Programm
/ Kursdetails

Zeichnen und Malen als bildnerisches Gestalten


Kursnummer 122K-02
Kursleitung Karla Christoph
Beginn Sa., 30.04.2022, 10:00 - 17:30 Uhr
Dauer 3 Tage
Bemerkungen Das Seminar ist als Präsenzveranstaltung unter Beachtung der zum Kurszeitpunkt geltenden Auflagen geplant.
Datum
30.04.2022
Uhrzeit
10:00 - 17:30 Uhr
Ort
Suebenstr. 22, Atelier Karla Christoph Suebenstr. 22 44263 Dortmund
Datum
21.05.2022
Uhrzeit
10:00 - 17:30 Uhr
Ort
Suebenstr. 22, Atelier Karla Christoph Suebenstr. 22 44263 Dortmund
Datum
18.06.2022
Uhrzeit
10:00 - 17:30 Uhr
Ort
Suebenstr. 22, Atelier Karla Christoph Suebenstr. 22 44263 Dortmund

Dauer: 3 Tage (Blockveranstaltung)

ECTS: 3,0 Credits

Bildungsziele und Inhalte:
Wie fange ich an? Schon das Kratzen einer Linie in den Sand ist eine Spur, ein erster künstlerischer Ausdruck, die eigene Handschrift. Angefangen bei der Linie können die Studierenden verschiedene Techniken und Herangehensweisen an Zeichnung und Malerei ausprobieren. Angebotene Techniken sind: Bleistift, Kohle, Tusche, Monotypie als einfacher Druck, Collage, Experimente mit Pigmenten, mit Aquarell- und Acrylfarben, das große Format, Zeichnen auf selbst hergestellten Strukturen.
Neben den angebotenen Techniken werden Aufgaben gestellt, die den Einstieg in die künstlerische Arbeit erleichtern sollen. Das eigene Experiment wird immer ein Teil der Aufgaben sein.
Jeder Tag hat einen anderen Schwerpunkt, kann aber von den Studierenden mitgestaltet werden. Sehen lernen und das Erkennen und Entwickeln der eigenen Fähigkeiten stehen im Vordergrund der Veranstaltung. Es werden in der Hauptsache Papierarbeiten, aber auch eine Leinwandarbeit entstehen, deren Größe der/die Studierende selbst bestimmt.

Teilnahmevoraussetzungen: Aktive Teilnahme an der gesamten Veranstaltung.

Anwesenheitspflicht: Für diese Veranstaltung besteht eine Anwesenheitspflicht nach § 12 Abs. 2b Rahmenprüfungsordnung für die Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule Bochum (RPO).

Prüfungselemente:
Der Leistungsnachweis setzt sich zusammen aus:
- Ausstellung der entstandenen Arbeiten zum Abschluss des Seminares / Vernissage
- Mündliche Zusammenfassung des Arbeitsprozesses zum Abschluss des Seminares/ Vernissage
- Aktive Beteiligung an der Vernissage; inkl. Feedback zu den Arbeiten der anderen SeminarteilnehmerInnen
- 5-seitige schriftliche Hausarbeit mit Ideenskizzen / Lern-Portfolio in dem der Lernprozess, der Arbeitsprozess und eine persönliche Reflektion des Seminares zusammengefasst werden.

Prüfungsvoraussetzung: Aktive Mitwirkung in der gesamten Veranstaltung.

Lehrende: Karla Christoph

Sonstige Informationen:
Materialkosten ca. 20 Euro, zuzüglich Kosten für eine Leinwand.
Bitte Arbeitskleidung und Getränke mitbringen.

Ort:
Atelier Karla Christoph
Suebenstr. 22
44263 Dortmund

Kurs abgeschlossen


Kontakt zum ISD

Postfachanschrift:

Hochschule Bochum
Institut für Studienerfolg und Didaktik
Postfach 10 07 41
44707 Bochum

Straßen-/Lieferanschrift:

Hochschule Bochum
Institut für Studienerfolg und Didaktik
Am Hochschulcampus 1 (Raum C 1-26)
44801 Bochum

Sprechstunde

in der Vorlesungszeit: Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit nach vorheriger Absprache