Programm
/ Kursdetails

Mediationstechniken - Methoden für den Umgang mit Konflikten


Kursnummer 122M-25
Kursleitung Dr. Sissis Kamarianakis
Beginn Do., 02.06.2022, 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 3 Termine
Bemerkungen Das Seminar ist als Präsenzveranstaltung unter Beachtung der zum Kurszeitpunkt geltenden Auflagen geplant.
Datum
02.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
C 4-07
Datum
04.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
C 4-07
Datum
09.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
C 4-07

Titel: Mediationstechniken - Methoden für den Umgang mit Konflikten

Dauer: 3 Tage

ECTS: 3,0 Credits

Inhalte und Lernziel:
In dem Training befassen sich die Studierenden mit typischen Konfliktsituationen der
Wirtschaftswelt, die in sämtlichen Vertragsbeziehungen sowie zwischen einzelnen oder auch
mehreren am Projekt Beteiligten entstehen können: Handwerker, Architekten/Ingenieure,
Projektentwickler, Subplaner/Subunternehmer, Bauunternehmen etc. Den Studierenden wird
vermittelt, dass die Mediation bereits in Vertragsverhandlungen oder projektbegleitend zur
Verhinderung oder Eingrenzung eines Streits sowie in bestehenden, unter Umständen
hocheskalierten, Konflikten eingesetzt werden kann. Die Mediation dient der Erarbeitung einer winwin-Lösung und auch dem Erhalt von Geschäftsbeziehungen sowie gegenseitigem Respekt. Um
Respekt und Wertschätzung geht es insbesondere auch bei betriebs- und behördeninternen
Konflikten.
In diesem Training werden wir die dazu nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten genauer
betrachten und anhand von folgenden praktischen Übungen erarbeiten:
- Grundlagen der Kommunikation
- Gewaltfreie Kommunikation
- Verhandlungen (Optionsbildung, kreative Ideen)
- Rechtsgrundlagen für MediatorInnen
- Mediationsarten

Methoden: Theorieinput und Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen

Teilnahmevoraussetzungen: Bereitschaft zur Teilnahme an der gesamten Veranstaltung

Anwesenheitspflicht: Für diese Veranstaltung besteht eine Anwesenheitspflicht nach § 12 Abs. 2b Rahmenprüfungsordnung für die Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule Bochum (RPO).

Prüfungselemente: Hausarbeit

Prüfungsvoraussetzung: Aktive Teilnahme an der gesamten Lehrveranstaltung

Lehrender: Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Sissis Kamarianakis

Kurs abgeschlossen


Kontakt zum ISD

Postfachanschrift:

Hochschule Bochum
Institut für Studienerfolg und Didaktik
Postfach 10 07 41
44707 Bochum

Straßen-/Lieferanschrift:

Hochschule Bochum
Institut für Studienerfolg und Didaktik
Am Hochschulcampus 1 (Raum C 1-26)
44801 Bochum

Sprechstunde

in der Vorlesungszeit: Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit nach vorheriger Absprache