Programm
/ Kursdetails

Technik im Spiegel der Gesellschaft - Von der Gegenwart bis in die (ferne) Zukunft


Kursnummer 219K-01
Kursleitung Prof. Dr. Michael Radermacher
Beginn Di., 26.11.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 3 Tage
Datum
26.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
C 4-07
Datum
27.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
C 4-07
Datum
28.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
C 4-07

Technik im Spiegel der Gesellschaft - Von der Gegenwart bis in die (ferne) Zukunft

3 Tage (Blockveranstaltung)
ECTS: 3,0 Credits

Bildungsziele:
Technik unterliegt der kontinuierlichen Wechselwirkung zwischen technischen Fortschritten und gesellschaftlichen Prozessen. Aktuelle Technologien beeinflussen in immer schnellerem Maße unsere Zukunft. Im Rahmen von Technologiefolgenanalysen und -abschätzungen entwickeln die Studierenden ein kritisches Verständnis für die Chancen und Risiken von etablierten Technologien. Auf der Basis „Stoff und Daten umsetzender Systeme“ lernen sie typische Entwicklungsstränge und herausragende Akteure kennen. Im konstruktiven Dialog analysieren und bewerten Sie aktuelle Schlüsseltechnologien bezüglich ihres Zukunftspotenzials.

Inhalte:
Stoffumsetzende Systeme
- Biotechnologie
- Produktionstechnik
Daten umsetzende Systeme
- Informations-/Kommunikationstechnik
Theorie der "Technologischen Singularität"
Zukunftstechnologien


Methoden:
- Theorieinput
- Moderierte Diskussionen
- Gruppenarbeit mit Präsentationen
- Selbststudium

Teilnahmevoraussetzungen: empfohlen Technik im Spiegel der Gesellschaft I

Prüfungselemente:
- Analyse, Dokumentation und Präsentation eines Entwicklungsstranges
- Poster
- Kolloquium

Prüfungsvoraussetzung: Aktive Teilnahme

Lehrender: Prof. Dr. Michael Radermacher

Literatur:
Martina Heßler (2012): Kulturgeschichte der Technik. ISBN 978-3593397405

Kurzweil, Ray (2006): The singularity is near. When humans transcend biology. ISBN 978-0143037880

Radermacher, Michael (2010): Inhalte allgemeinbildenden Technologieunterrichts. ISBN 978-3-8300-5062-9

Zusätzliche Materialien und Literatur werden in der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Kurs abgeschlossen


Kontakt zum ISD

Postfachanschrift:

Hochschule Bochum
Institut für Studienerfolg und Didaktik
Postfach 10 07 41
44707 Bochum

Straßen-/Lieferanschrift:

Hochschule Bochum
Institut für Studienerfolg und Didaktik
Lennershofstr. 140 (Raum C 1-26)
44801 Bochum

Die Rufnummern der Professorinnen/Professoren und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ISD finden Sie unter "Info" bei "Unser Team".

Mail: isd@hs-bochum.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr